Buchloe
Neue Läutordnung für vertrauten Glockenklang

Die Glocken der evangelischen Hoffnungskirche läuten mehrmals täglich. Dafür gibt es eine eigene Läutordnung. «Jede Kirche muss eine Läutordnung haben», erklärt Pfarrer Christian Fait.

In der evangelisch-lutherischen Kirchengemeinde Buchloe war es bis vor Kurzem so, dass die Theorie und die Praxis nicht mehr zusammenpassten. Jetzt hat der Kirchenvorstand eine neue Regelung verfasst, «die mit der Realität übereinstimmt», sagt Pfarrer Fait. Beim Gemeindefest der evangelisch-lutherischen Kirchengemeinde Buchloe am Sonntag, 4. Oktober, wird Pfarrer Fait den Gläubigen bei zwei kleinen Kirchenführungen mit Turmbesteigungen sicherlich einige interessante Dinge über die Hoffnungskirche und auch über die Glocken erzählen.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen