Alpenverein
Neue Kletterwand in Kaufbeuren bis Ende April fertig

Obwohl es zu zeitlichen Verzögerungen kam, soll die neue Kletterschulungswand des Alpenvereins unter der Leitung von Walter Kolb für etwa 120.000 Euro bis zum 29. April fertiggestellt werden. Das berichtete Vorsitzender Ralf Trinkwalder bei der Mitgliederversammlung der Sektion Kaufbeuren-Gablonz.

So nahm der Verein mit 5.525 Mitgliedern 256.000 Euro ein. Dem standen 204.000 Euro an Ausgaben gegenüber. Nach der vorjährigen Schuldentilgung in Höhe von 31.000 Euro hatte der Verein zum Jahresende 2015 einen Schuldenstand von 371.000 Euro. Der Überschuss des vergangenen Haushaltsjahres und der Kassenbestand ermöglichten die Investition in die Schulungskletterwand.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Dienstagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kaufbeuren, vom 22.03.2016.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen