Gemeinderat
Neue Kindergartensatzung in Aitrang beschlossen

Aufgrund der neuen Rechtslage, dass ab dem neuen Kindergartenjahr der bayerische Staat für die Vorschulkinder 50 Euro der monatlichen Elternbeiträge übernimmt, hat nun auch der Gemeinderat Aitrang seine Kindergarten-Gebührensatzung entsprechend geändert. Zudem wurden in die Gebührensatzung auch Regelungen über das Essensgeld aufgenommen.

Laut Bürgermeister Jürgen Schweikart mussten außerdem aufgrund der Übergangslösung im Kindergartenjahr 2012/2013 bezüglich einer Kleinkindergruppe eine Buchungskategorie für zwei bis drei Stunden eingeführt und die entsprechenden Gebühren festgesetzt werden.

Sobald die Kinderkrippe in Aitrang eröffnet werde, würden diese Gebühren neu berechnet.

Weitere Änderungen wurden nicht vorgenommen. Weil es sich jedoch schon um die 14. Änderung der Aitranger Kindergartengebührensatzung handelte, hatte die Verwaltung vorgeschlagen, die gesamte Satzung neu zu erlassen und so wieder übersichtlich zu machen. Dies wurde vom Gremium so beschlossen.

Friedhofs-Aufgang beschlossen

Für den Bau eines neuen, barrierefreien Aufgangs zum Friedhof in Huttenwang wurden inzwischen Gesamtkosten von circa 15 200 Euro ermittelt. Zweiter Bürgermeister Hubert Eble zeigte auf, dass er von einer Reihe von Bürgern bereits die Zusage für Eigenleistungen erhalten habe.

Auch er selbst werde mithelfen. Außerdem wurden nach Aussage von Bürgermeister Schweikart für die Arbeiten bereits 3500 Euro gespendet. Mit einer Gegenstimme wurde der Bau des neuen Aufgangs beschlossen.

Kein Einwand gegen Windräder

Gegen die Erweiterung des Sondergebiets Windkraft nordwestlich von Salenwang erhoben die Räte keine Einwände. Die Abstandsflächen zu Huttenwang werden eingehalten.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen