Special Gesundheit SPECIAL

Gesundheit
Neue Kinderchirugie-Abteilung am Memminger Klinikum

Kinder sind keine kleinen Erwachsenen, deswegen müssen sich Kinderchirurgen anders auf ihre Patienten einstellen als Operateure für Erwachsene. Das Memminger Klinikum hat jetzt eine eigenständige Sektion für Kinderchirurgie eröffnet.

Leiter ist Dr. Alfred Heger, der zuvor als Oberarzt am Dr. von Haunerschen Kinderspital der Münchner Universitätsklinik tätig war.

Warum braucht man spezielle Kinderchirurgen?

Heger: Die Anatomie ist bei Kindern sehr klein und diffizil. Zudem gibt es Krankheiten, die bei Erwachsenen nicht vorkommen.

Aus welchem Grund haben Sie sich gerade für dieses medizinische Gebiet entschieden?

Heger: Ich habe schon früh mein Interesse für die Krankheitsbilder im Säuglings- und Kindesalter entdeckt und gemerkt, dass ich mit Kindern recht gut umgehen kann.

Das komplette Interview mit Dr. Alfred Heger finden Sie in der Memminger Zeitung vom 17.04.2014 (Seite 29).

Die Memminger Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen