Reformation
Neue Glocken für die St.-Mang-Kirche - Kinder entwerfen Prägung

Irgendwann werden auch heute Neunjährige vermutlich Oma oder Opa sein. Und dann, blickte Tobias Schiele als Rektor der Kemptener Suttschule in die Zukunft, wird es wunderbar sein, wenn Oma oder Opa mit dem kleinen Enkelchen auf den Kirchturm der St.-Mang-Kirche klettert und sagt: Das schöne Bild auf der Glocke hier habe ich 2016 gemalt.

Gestern wurden insgesamt 13 Kinderbilder vorgestellt, die als Relief auf einer von insgesamt drei neuen Glocken verewigt werden. Neue Glocken für eine Kirche sind für Gläubige ein Großereignis. Und so zelebrieren die evangelischen Christen jetzt über ein Jahr lang das Herstellen, die Segnung und das Aufhängen, bis das Geläut zur 500-Jahr-Feier der Reformation am 31. Oktober 2017 um exakt 15.17 Uhr das erste Mal offiziell erklingen soll.

Mehr über die Glocken erfahren Sie in der Freitagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kempten, vom 22.07.2016.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Autor:

Peter Januschke aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019