Sonthofen
Neue Gesellschaft fördert Menschen in der Region

Die Raiffeisenbank Oberallgäu Süd und das Soziale Wirtschafts Werk in Sonthofen betreten mit einer neuen Gesellschaft Neuland. So arbeiten erstmals eine Genossenschaftsbank sowie ein öffentlichrechtliches Unternehmen innerhalb einer Gesellschaft zusammen.

Mit der Grundstücksgesellschaft Oberallgäu-Süd soll unter anderem das Gesundheitszentrum in Immenstadt errichtet werden. Im Vordergrund stünden laut SWW-Geschäftsführer Martin Kaiser, dabei die Menschen in der Region.

Das Soziale Wirtschafts Werk habe die regionale Gesundheitsvorsorge auch in der Satzung verankert. Demzufolge kann die Beteiligung an einem Gesundheitszentrum in Immenstadt auch als Gesellschafterauftrag gesehen werden.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen