Neue Führung bei Wasserwirtschaft

Kempten | mun | Im Rahmen einer Feierstunde in der Kemptener Residenz ist der neue Leiter des Wasserwirtschaftsamtes, Karl Schindele, offiziell in sein Amt eingeführt worden. Er löste - wie berichtet - zum Beginn dieses Jahres Wolfgang Arnoldt ab.

Arnoldt ist zum Sachgebietsleiter Wasserwirtschaft bei der Regierung von Schwaben aufgestiegen. Seit der Verwaltungsreform ist das Kemptener Wasserwirtschaftsamt auch für den Raum Memmingen/Unterallgäu zuständig - insgesamt für rund 600 000 Menschen. Die Fachbehörde in Krumbach, damals unter Führung von Arnoldt, war im Zuge der Verwaltungsreform aufgelöst worden. Der neue Chef des Wasserwirtschaftsamtes Kempten war bisher Stellvertreter.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen