Allgäu
Neue Fachstellen für pflegende Angehörige

Information, kompetente Beratung, Begleitung, Entlastung und Unterstützung - diese Angebote wollen die neuen Fachstellen für pflegende Angehörige in Ottobeuren und Bad Wörishofen bieten. «Unser Ziel ist es, dass Menschen durch qualifizierte Pflege so lange wie möglich in ihren eigenen vier Wänden leben können», so Elke Kunze, Geschäftsführerin der Ambulanten Krankenpflege Ottobeuren-Markt Rettenbach, wo auch die neue Fachstelle für pflegende Angehörige integriert ist.

Sie freut es ganz besonders, dass eine Kooperation mit Bad Wörishofen geglückt ist. Dort wird ebenfalls bei der Ambulanten Krankenpflege eine zweite Fachstelle eröffnet. Beide Fachstellen sind im Netzwerk Pflege des Bayerischen Staatsministeriums für Arbeit und Sozialordnung, Familie und Frauen integriert.

Wissen und Erfahrung bündeln

Das Beratungsangebot richtet sich an pflegende Angehörige und andere nicht erwerbsmäßig tätige Pflegepersonen. Durch Kooperationen und Vernetzungen sollen Wissen und Erfahrung gebündelt und an Hilfesuchende direkt weiter gegeben werden. Jede Fachstelle hat jedoch ihr eigenes Profil und somit unterschiedliche Angebote.

Diese reichen von der Kontinenzsprechstunde über Angebote zur Entlastung pflegender Angehöriger bis hin zu Betreuungsgruppen von Demenzkranken (tages- und stundenweise). Außerdem sollen Informations- und Fortbildungsveranstaltungen helfen, mit den steigenden Anforderungen zurechtzukommen. Eine Beratung ist nach Angaben der Geschäftsführerin Montag bis Freitag von 8 bis 12 Uhr möglich sowie nach Vereinbarung. Zudem soll ein Nachmittagstermin hinzukommen. Alle Inhalte der Beratungsgespräche werden vertraulich behandelt.

Kontakt Weitere Informationen und Beratung gibt es unter der Telefonnummer (08332) 9237424 sowie im

Internet unter

www.amb-krankenpflege-ottobeuren.de

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen