Special Zeit der Zecken SPECIAL

Symposium
Neue Erkentnisse: Zecke muss innerhalb von 24 Stunden entfernt werden

Beim nächsten Allgäuer Neurologie-Symposium in Kaufbeuren geht es um neurologische Infektionen - und damit zum Teil auch um Krankheiten, die die Zecke überträgt. Und da gibt es neue Erkenntnisse. 'Man muss binnen 24 Stunden nach einem Stich die Zecke entfernen. Wenn man sich beispielsweise auf einer mehrtägigen Wanderung in den Bergen befindet, sollte man das auch selbst tun', betont Professor Martin Hecht, Ärztlicher Direktor der Klinik für Neurologie in Kaufbeuren und Organisator des Kongresses.

Das nächste Allgäuer Neurologiesymposium findet am Samstag, 23. November, von 9 bis 13 Uhr im Festsaal des Kaufbeurer Bezirkskrankenhauses statt. Die Tagung richtet sich in erster Linie an Ärzte, aber interessierte Laien sind ebenfalls willkommen, wenn sie sich vorher unter (08341) 42-2951 oder neuro@bkh-kaufbeuren.de anmelden.

Mehr zur neuen Erkenntnis finden Sie in der Allgäuer Zeitung vom 19.11.2013 (Seite 17).

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen