Neue Domizile für Soziale Verbände

Füssen | cl | Neue Büros und Anlaufstellen haben zwei Sozialorganisationen in Füssen bezogen und vorgestellt: die Ortsvereine der Arbeiterwohlfahrt (AWO) Füssen-Schwangau und des Sozialverbands VdK. Im Gesundheitszentrum Altes Landratsamt, Augsburger Straße 15, befindet sich seit Jahresbeginn das Büro der AWO. In der früheren AWO-Begegnungsstätte in der Spitalgasse 6 hat nun der Sozialverband VdK sein Domizil gefunden.

Das neue AWO-Büro stellte Vorsitzender Uwe Claus zusammen mit seiner Stellvertreterin Brigitte Protschka interessierten Gästen vor, darunter die Vorsitzenden der SPD Füssen, Paul Iacob, der AWO Pfronten, Helmut Eberle, sowie des Sozialverbandes VdK, Hansjörg Neumeyer. Dieser dankte unterdessen bei einer kleinen Einweihungsfeier im neuen Domizil des Sozialverbandes Bürgermeister Christian Gangl für dessen Unterstützung. Als weitere Gäste begrüßte er Pfarrer Joachim Spengler, den VdK-Kreisvorsitzende Fridolin Eder und den Seniorenbeauftragten der Stadt Füssen, Alfred Köpf. Knapp 300 Arbeitsstunden hatte ein Team aus Vorstandschaft und Mitgliedern gewerkelt und den Aufenthaltsraum und die angrenzenden Funktionsräume auf Hochglanz gebracht. 'Wir wollen, dass sich unsere Mitglieder hier wohl fühlen, eine Anlaufstelle haben und gerne zu unseren Treffen kommen', so Neumeyer.

Die wöchentliche Sprechstunde des Sozialverbandes VdK findet jeden Dienstag von 9 bis 12 Uhr in der Spitalgasse 6 statt. Die AWO ist jeden Donnerstag von 10 bis 11 Uhr im Alten Landratsamt zu sprechen. Spezielle Termine könne über Telefon (0 83 62) 3 83 02 vereinbart werden.

Die AWO ist jetzt auch im Internet:

www.awo-fuessen-schwangau.de

Autor:

Allgäuer Zeitung aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019