Über das Wochenende
Neue Corona-Fälle im Oberallgäu und in Kempten

Corona-Virus (Symbolbild)
  • Corona-Virus (Symbolbild)
  • Foto: Kathrina Rudolph
  • hochgeladen von Stephanie Eßer

Über das Wochenende sind mehrere Corona-Fälle im Oberallgäu und in Kempten aufgetreten. Laut dem Landratsamt Oberallgäu sind drei Kinder in Oberallgäuer Schulen infiziert, davon eines in einer Grundschule und zwei in einer Realschule jeweils im südlichen Landkreis.

Betroffen sind außerdem eine Frau und ein Mann. Sechs Kontaktpersonen des Mannes seien ebenfalls positiv getestet worden, heißt es in der Mitteilung des Landratsamts.

In einer Behinderten-Einrichtung in Kempten sind nach aktuellem Stand fünf Bewohner und zwei Mitarbeitende betroffen. Die Ermittlungen und Tests seien noch nicht abgeschlossen. Notwendige Quarantäne-Maßnahmen seien ergriffen worden, heißt es in der Mitteilung weiter.

Coronavirus im Oberallgäu: die aktuelle Lage

10 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen