Ticker
Neue Brücke wird nach Hochwasser gebaut

Grundsätzlich hat der Gemeinderat von Weiler-Simmerberg (Westallgäu) dem Vorhaben zugestimmt, eine neue Brücke im Ortsteil Eyenbach zu bauen. Das alte Bauwerk war vom Hochwasser im Sommer stark in Mitleidenschaft gezogen worden. Als Kosten stehen 500000 Euro im Raum.

Allerdings soll das Vorhaben nur unter der Voraussetzung umgesetzt werden, dass die im Raum stehenden Fördermittel von bis zu 80 Prozent auch voll ausgeschöpft werden können. Sollte das nicht der Fall sein, dann müsse man die derzeitige Planung überdenken, war sich das Gremium einig. Die Gemeinde reicht das Bauvorhaben nun bei der Regierung von Schwaben ein - und hofft auf eine möglichst positive Antwort.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen