Investition
Neubau am Allgäu Hospiz in Kempten: Wer zahlt?

Das Allgäu Hospiz in Kempten ist mit acht Gästezimmern zu klein. Ein größerer Neubau sei dringend notwendig, sagen Hospizvereins-Vorsitzender Josef Mayr und Prof. Dr. Volker Hiemeyer von der Geschäftsführung des Allgäu Hospiz. Doch das Problem sei die Finanzierung.

Für einen Neubau (geschätzte Kosten rund drei bis 3,5 Millionen Euro) reichten die eigenen Mittel auf keinen Fall. Gefragt seien Sponsoren, Investoren, aber auch das Klinikum (als 'natürlicher Partner' des Hospiz). Vor allem aber setzen die Verantwortlichen auf das Vertrauen in die Gesellschaft, die mit Blick auf den demografischen Wandel eine solche Einrichtung nötiger denn je brauche.

Warum der Neubau dringend notwendig ist und wer das Hospiz bei der Finanzierung unterstützen könnte, lesen Sie in der Allgäuer Zeitung vom 24.03.2014 (Seite 29).

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen