Nesselwang
Nesselwang wehrt sich gegen ADAC-Testergebnis

Nach dem desolaten Abschneiden im ADAC-Rodeltest wehrt sich der Markt Nesselwang jetzt gegen das schlechte Testergebnis. Noch nie sei auf der sehr einfach zu fahrenden Rodelbahn etwas passiert. Täglich wird die Rodelbahn kontrolliert und gesichert, so Bürgermeister Franz Erhar.

Vielen Rodlern sei die Strecke sogar zu einfach, so Erhart weiter. Durch die Bewertung durch den ADAC sieht der Bürgermeister einen enormen Schaden für den Markt. Wir werden uns nochmal mit dem ADAC zusammensetzen und darüber reden, so Erhart abschließend.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen