Umzüge
Närrisches Faschings-Treiben auf den Straßen im Unterallgäu

Für die Narren in der Region beginnt nun wieder die schönste Zeit im Jahr: Es ist Fasching. Ab dem morgigen Samstag verwandeln Hästräger und Gardemädchen die Straßen im Unterallgäu und dem württembergischen Illertal wieder in eine einzige große Party. In Rot an der Rot beispielsweise werden 45 Gruppen morgen (12. Januar) ab 14 Uhr beim großen Narrensprung die Straßen unsicher machen. Nach dem Umzug geht die Party im Disko-Zelt am Ortsrand weiter. Die Veranstalter rechnen mit bis zu 4000 Besuchern.

Den genauen Verlauf des Faschingsumzuges in Rot an der Rot und eine Übersicht über die großen Umzüge und Narrensprünge der verschiedenen Faschingsvereine und Narrenzünfte im Unterallgäu finden Sie in der heutigen Allgäuer Zeitung, Ausgabe 'Memminger Zeitung'. Die Allgäuer Zeitung mit ihren Heimatzeitungen erhalten Sie gedruckt im ganzen Allgäu, in den online als e-Paper.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ