Special Landtagswahlen SPECIAL

Soziales
Nachwuchsprobleme im Ehrenamt: Gemeinde-Entwickler für Förderung

Die Dörfer im Unterallgäu verändern sich, der demografische Wandel ist auch in kleineren Gemeinden spürbar. Die Menschen werden immer älter, die Geburtenzahl stagniert und junge Leute zieht es immer öfter in größere Städte.

Eine Folge daraus ist laut Thomas Stark, Gemeinde-Entwickler der katholischen Dekanate Memmingen und Mindelheim, dass auch die Zahl derer abnimmt, die sich ehrenamtlich für das Dorfleben engagieren. Dabei sei die Bereitschaft, sich ehrenamtlich zu engagieren, durchaus da: 'Allerdings müssen die Rahmenbedingungen stimmen', sagt Stark. Aus seiner Sicht sollten die Vorteile, die das Leben auf dem Land bietet, in der Öffentlichkeit mehr beworben werden.

Stark würde es auch begrüßen, wenn es nicht nur im sportlichen Bereich Aufwandsentschädigungen gäbe - wie etwa für Trainer oder Übungsleiter. 'Um das Ehrenamt attraktiver zu machen, könnte ich mir das auch im sozialen Bereich vorstellen', sagt er - vorausgesetzt, es sind genügend Fördermittel vorhanden.

Den ganzen Bericht >>Förderung des Ehrenamts im Fokus<< finden Sie in der Memminger Zeitung vom 27.08.2013 (Seite 25). Die Memminger Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen