Nachbarschaftshilfe
Nachbarschaftshilfe Kaufbeuren blickt auf arbeitsreiches Jahr zurück ndash Vorstand bestätigt

Auf ein ereignisreiches Jahr konnte die Nachbarschaftshilfe Kaufbeuren bei der Mitgliederversammlung zurückblicken. Vorsitzende Annelies Wittwer begrüßte neben der Ehrenvorsitzenden Hedwig Trautmann und dem Ehrenmitglied Maria Ettl auch eine große Zahl von aktiven Helfern.

Erfreulich für sie waren die im vergangenen Jahr geleisteten Einsatzstunden. Einsatzleiterin Katharina Schlenz berichtete von 14 791 geleisteten Stunden, davon wurden 4145 Stunden ehrenamtlich erbracht.

Sie freute sich auch über die Teilnahme von sieben Helferinnen an einer Ausbildung zur Betreuung Demenzkranker. Die Kosten dafür hatte der Verein übernommen.

Nach den Berichten der Kassiererin Karin Klöck und der Kassenprüferinnen wurde der Vorstandschaft einstimmig die Entlastung erteilt.

Weitere Punkte waren eine Satzungsänderung und die Einführung eines Beitrages für aktive Mitglieder in Höhe von 13 Euro jährlich. Beide Punkte wurden einstimmig beschlossen.

Hedwig Trautmann dankte den Mitgliedern der Vorstandschaft für ihre Arbeit und beschloss in gewohnter Weise die Versammlung mit einem Vers aus Meister Eckart und einem Gedicht von Theodor Fontane.

Oberbürgermeister Stefan Bosse dankte im Namen der Stadt allen Helfern für ihren Einsatz zum Wohle der Bürger. In der eigenen Familie habe er feststellen können, wie wertvoll diese Hilfe für die Betroffenen ist.

'Netzwerke wie die Nachbarschaftshilfe sind enorm wichtig für das gesamte soziale Netz', sagte er. Bosse ermahnt die Helferinnen aber auch, ihre eigenen Kräfte gut einzuteilen.

Die Versammlung klang aus bei einem kalten Buffet, das mit selbst gemachten Köstlichkeiten von den Helfern angerichtet war.

Autor:

Allgäuer Zeitung aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019