Nach Streit Fahrrad mit Pkw überfahren

Kempten | az | Ein Streit zwischen zwei Fahrradfahrern und einem Pkw-Fahrer ist laut Polizei in Kempten eskaliert. Der Autofahrer ärgerte sich über die zwei Radler, weil diese eine Einbahnstraße in die falsche Richtung befuhren.

Er steuerte seinen Pkw direkt auf die Fahrradfahrer zu und wich erst kurz vor ihnen aus. Als sich die drei Personen kurz darauf erneut aufeinander trafen, legte einer der Radfahrer sein Gefährt auf die Straße, worauf der Pkwlenker zum Anhalten gezwungen wurde. Nach einer hitzigen Diskussion fuhr der 40-Jährige mit seinem Pkw los, überrollte das auf den Boden liegende Fahrrad und schleifte dies noch etwa 20 Meter mit. Beide Beteiligten müssen mit einer Anzeige rechnen.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen