Special Wirtschaft im Allgäu SPECIAL

Heftiges IHK-Statement
Nach Rücknahme der Osterruhe: "Entscheidungsträger sind mit der Krise überfordert!"

Markus Söder, Bayerischer Ministerpräsident, hat im Bayerischen Landtag die Kehrtwende des Oster-Lockdowns verteidigt.
  • Markus Söder, Bayerischer Ministerpräsident, hat im Bayerischen Landtag die Kehrtwende des Oster-Lockdowns verteidigt.
  • Foto: picture alliance/dpa/dpa-Pool | Sven Hoppe
  • hochgeladen von Holger Mock

"Wir begrüßen die Rücknahme der sogenannten Osterruhe und zollen der Bundeskanzlerin dafür Respekt. Fehler einzugestehen und Verantwortung zu übernehmen sollte ein selbstverständlicher Teil unserer politischen Kultur sein." So äußert sich Dr. Marc Lucassen, Hauptgeschäftsführer der IHK Schwaben zur Kehrtwende von Bundeskanzlerin Angela Merkel beim Oster-Lockdown.

"Das Krisenmanagement muss sich ändern", fordert die IHK

Die Wirtschaft ist dennoch über die Arbeitsweise der Bundes- und Landesregierungen zunehmend besorgt. Es verfestige sich der Eindruck, dass "die politischen Entscheidungsträger mit der Krise überfordert sind", kritisiert Lucassen. Eine Dauerschleife von Entscheidungsrunden mit einem Zeithorizont von zwei Wochen sei die falsche Antwort auf die großen Herausforderungen, die wir gemeinsam meistern müssen.

"Gesellschaftliches und das wirtschaftliche Leben muss normalisiert werden"

Das Fazit der IHK: "Das bisherige Krisenmanagement funktioniert in wesentlichen Teilen nicht und führt zu einem erheblichen Vertrauensverlust in die Handlungs- und Leistungsfähigkeit des Staates." Daher müsse sich das Krisenmanagement ändern. "Das Ziel lautet: Trotz Infektionsgefahr muss das gesellschaftliche und das wirtschaftliche Leben normalisiert werden."

"Tübinger Modell" soll Vorbild werden

Die IHK fordert dafür eine intelligente Teststrategie, wie beispielsweise beim "Tübinger Model", das seit Tagen die Diskussion beherrscht. Das "Tübinger Modell" solle daher schnell für weitere Innenstädte Vorbild werden. Beim Nachverfolgen von Kontakten müsse die Politik endlich eine digitale Lösung definieren, kommunizieren und einführen. "Nur wenn die wesentlichen Probleme zeitnah und konsequent gelöst werden, wird die Politik das verloren gegangene Vertrauen zurückgewinnen können."

29 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen