Skepsis
Nach Razzia im Laubener Löwen bleiben trotz Antwort aus Innenministerium Fragen offen

Ist alles mit rechten Dingen zugegangen an jenem Montagmorgen im April, als die Polizei bei einer Razzia den Gasthof Löwen in Lauben durchsuchte? Landtagsabgeordneter Paul Wengert (SPD) hat daran nach wie vor seine Zweifel. Denn auf seine Nachfragen zu der Razzia hat er nun Antworten aus dem Innenministerium erhalten.

Und die beinhalten, ist er sich mit Laubens Bürgermeister Berthold Ziegler einig, einen Widerspruch nach dem anderen. Deshalb fordert er weitere Antworten bezüglich des Einsatzes, der so viele Fragen offenlasse.

Noch einmal zur Erinnerung: der Gemeinde neben dem Gebäude verschafft.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Montagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kempten, vom 08.08.2016.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ