Memmingen
Nach der Pause folgt die Sause

Nicht zuletzt dank einer überzeugenden Defensivleistung hat der Basketball-Oberligist TV Memmingen den Tabellenführer TSV Penzberg mit 78:71 bezwungen und den Abstand zum Liga-Primus auf zwei Punkte verkürzt. Treffsicherster Memminger war Hakki Uygun mit 16 Zählern.

Nach dem überzeugenden Sieg bei der Regionalligareserve des FC Bayern München wollte der TVM unbedingt nachlegen. Die Maustädter zeigten sich zu Beginn hochkonzentriert und führten nach vier Minuten mit 10:5. In der Folge erlaubte der TVM den Gästen allerdings zu viele freie Würfe, die der Tabellenführer hundertprozentig sicher verwandelte und nach dem ersten Viertel mit 24:19 führte. Auch in der verbleibenden Spielzeit bis zur Halbzeit waren die Memminger in der Verteidigung immer einen Schritt zu spät und lagen deshalb zur Pause 37:46 zurück.

Nach der Halbzeit zeigten die Gastgeber dann großen Kampfgeist sowie die in dieser Saison beste Verteidigungsarbeit und ließen im dritten Viertel nur 14, im letzten Viertel sogar nur elf Punkte zu.

Acht Punkte in Folge zum Ende des dritten Spielabschnitts sorgten zudem dafür, dass der TVM bis auf 59:60 herankam. Mit einem weiteren 7:0-Zwischenspurt zu Beginn des letzten Spielabschnitts sorgte die Mannschaft von Trainer Alvir Salcin dann für großen Jubel auf der Tribüne und ein kleines Polster für die Schlussphase, in der die Einheimischen nichts anbrennen ließen.

Der TVM zeigte im Vergleich mit dem Tabellenführer vor allem eine starke Teamleistung, was die relativ ausgeglichene Verteilung der Punkte im Team verdeutlichte: Mit 17 Punkten steht der TVM weiter auf dem vierten Tabellenplatz, Spitzenreiter Penzberg hat 19 Zähler gesammelt.

Heimspiel im Pokal

Am Wochenende hat Memmingen spielfrei, ehe am 19. Dezember das Auswärtsspiel beim Aufsteiger Holzkirchen ansteht. Am Sonntag, 20. Dezember, 16 Uhr, steht das letzte Spiel des Jahres auf dem Programm: In der zweiten Runde des Bayernpokals empfängt der TVM den eine Liga höher agierenden TSV Oberhaching/ Deissenhofen.

Autor:

Allgäuer Zeitung aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019