Special Ostern ÜBERSICHT

Wetter
Nach dem Sturm kommt der Schnee: Auch an Ostern im Allgäu kein Frühling in Sicht

Nach Durchzug von Sturmtief Niklas hat sich gestern die Lage im Allgäu weitgehend normalisiert. Nach Angaben von Polizeisprecher Christian Eckel gab es am Mittwochmorgen bei einem starken Schnee- und Graupelschauer noch mehrere Unfälle auf der A7 im Bereich Füssen sowie Lauben und Dietmannsried (Oberallgäu). Dabei sei aber niemand verletzt worden, teilte die Polizei mit.

Noch nicht abzuschätzen ist der Schaden, der in den Wäldern durch das Sturmtief angerichtet wurde. 'Nach einer ersten groben Einschätzung' könne aber für das Ober- und Westallgäu Entwarnung gegeben werden, sagte Dr. Ulrich Sauter, beim Amt für Landwirtschaft zuständig für den Bereich Forsten.

Auch in den kommenden Tagen wird es bis Ostermontag eher nasskalt als frühlingshaft sein. Allerdings soll zum Wochenende die Schneefallgrenze auf 1.000 Meter ansteigen.

Mehr über das Wetter und einen Infokasten mit Ausflugtipps für die Osterfeiertage finden Sie in der Allgäuer Zeitung und den Heimatzeitungen vom 02.04.2015.

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen