Ostallgäu
Nach Bürgerbegehren: Finanzierung der Krankenhäuser unklar

Nachdem die Mehrheit der Ostallgäuer Bürger den Austritt des Landkreises aus dem Klinikverbund will, geht es jetzt um die Frage der weiteren Finanzierung aller Krankenhäuser. Das hat Rudi Krumm, Sprecher vom Bürgerbegehren Kaufbeuren-Marktoberdorf Gesundheitswesen, im RSA – Interview bekannt gegeben. Es sei zunächst die Entscheidung des Bayerischen Landtages abzuwarten, an den die Vertreter des Bürgerbegehrens bereits eine Petition geschickt haben. Am Donnerstag wird vor dem Bayerischen Landtag eine Entscheidung gefällt, wie es jetzt, nach dem Bürgerbegehren finanziell weitergehen wird.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen