Holzhausen
Musikalischer Frühlingsanfang

Pünktlich zum kalendarischen Frühlingsanfang präsentierte die Musikkapelle Holzhausen bei ihrem Konzert ein «musikalisches Frühlingserwachen» im Speisesaal der Magnuswerkstätten. Dirigent Gerald Benisch hatte ein buntes Programm zusammengestellt, das besonders im ersten Teil sehr anspruchsvoll war. Der zweite Teil war der leichteren Muse gewidmet, sehr zur Freude der Anhänger traditioneller Blasmusik.

Als festen Programmpunkt darf man inzwischen auch die Moderation von Thomas Söldner bezeichnen. Nicht nur, dass er wortgewandt durch den Abend führte, er zeigte auch am Dirigentenpult seine Qualitäten.

Einen schwungvollen Auftakt bescherte das Blasorchester dem Publikum mit dem «Graf Zeppelin Marsch». Thomas Söldner übernahm den Dirigentenstab, um einem der schönsten Musicals der Musikgeschichte die Ehre zu erweisen: «The Phantom of the Opera» von Andrew Lloyd Webber. Wuchtige Klangbilder verwoben sich mit zarten Melodien - die Solisten erwiesen sich hier als Meister der leisen Töne - zu einem imposanten musikalischen Kunstwerk. Bravourös bestanden die Musiker diese Herausforderung und schenkten den Zuhörern damit den unbestrittenen Höhepunkt des Konzerts.

Die Jungmusiker unter ihrem Leiter Gerhard Böck vermittelten mit «The New Village» großartige Stimmungsbilder. Urlaubsgefühle weckte das stark rhythmische «Caribbean Summer». Mit Michael Jacksons emotionalem «Heal the World» und «Smooth» von Santana verabschiedeten sich die Musiker in die Pause.

Temperamentvoll startete die Stammkapelle mit «Granada Ouvertüre» in den zweiten Teil des Abends. Die böhmische Polka « Wir Musikanten», zurzeit bei fast allen blasmusikalischen Veranstaltungen präsent, durfte daher auch bei diesem Konzert nicht fehlen. Einen ungewöhnlichen Schlusspunkt setzte die Kapelle mit «Nearer my God to thee».

Die Musiker verabschiedeten sich mit «Conquest of Paradise», der heimlichen Holzhauser Nationalhymne «Dem Dorf Holzhausen die Treue» und «Beim Schachtelwirt». Rudolf Jehle

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen