Kempten
Musik und Poetry im APC-Sommer in Kempten

3Bilder

Der APC Sommer wartet ab Freitag, 5. Juni, wieder mit einem hervorragenden Programm für Fans und neue Gäste im Archäologischen Park Cambodunum auf.

'Monobo Son', startet am Freitag, 5. Juni, ab 20 Uhr, den APC Sommer mit Ihrer 'Jambo Tour'. Auf Swahili heißt 'Jambo' so viel wie 'Servus'. Die fünfköpfige Band um den La-Brass-Banda-Posaunisten will Ihre Wurzeln nicht verschweigen und immer wieder Neues ausprobieren.

Nicht minder gut bei Stimme ist zwei Tage später am Sonntag, 7. Juni, ab 20 Uhr, das A-capella-Quartett 'Liedhaber' mit 'Perlen deutscher Liedermacher', Volkstümlichem und Popnummern.

Tief in die Seele bayrischer Krimifreunde steigt am 18. Juni, der Erfolgsautor Jörg Maurer mit seiner 'kabarettistischen Lesung' ein: 'Der Tod greift nicht daneben'.

Eine Woche später, am 26. Juni, starten das Sprach-Trio um Nora Gomringer, mit dem 'Boombastik Lyrikwunderland' eine Lyrik-Performance der besonderen Art. Als Pendant dazu steht zum Ende des APC Sommers, am 12. September, ein außergewöhnlicher Poetry Slam unter dem Motto 'dead or alive': Tote Poeten/innen oder Redner der Antike – wieder belebt von Mitgliedern des 'Allgäu Ensembles' – treten an gegen eine sehr lebendige und schlagkräftige Gruppe von Slammern unserer Tage. Musik in den unterschiedlichsten Stilen und Facetten gibt es im Monat Juli:

Mit traditionellen afro-kubanischen Klängen im Kleid von zeitgenössischem Jazz verneigt sich die 2012 im Montreux Jazzfestival ausgezeichnete Marialy Paccheco vor ihrer kubanischen Heimat (3. Juli).

Das Septett von 'Pecco Billo' hat zwar einige Wurzeln im Allgäu, ist aber erfolgreich über bundesdeutsche Grenzen hinaus unterwegs mit seinem alle Stilgrenzen sprengenden Spiel – Hiphop, Rap, Jazz, Percussion, E-Beats (10. Juli).

International unterwegs ist auch Christian Elsässer, Dirigent, Komponist, Arrangeur; im APC Sommer dabei als 'Kammermusiker' mit seinem Piano-Vibraphon-Quartett.

Für die Klassik-Freunde hat der Kemptener Orchesterverein Mozart, Vivaldi, Wagenseil und nicht zuletzt die musikalische Erzählung 'Amatis Traum' von Kim Märkl im Gepäck. (18. Juli).

Irischer, englischer und schottischer Folk, Tänze und Balladen stehen auf dem Programmzettel von fünf führenden Musikern der europäischen Szene im 'Matching Ties Quintett'. (31. Juli)

Die Macher und Betreuer des APC Sommers freuen sich auch 2015 auf Ihre Fans und neuen Gäste. Bei gutem Wetter Open Air im 'Tempelbezirk' (Cambodunumweg 3) und bei schlechtem und kühlem Wetter in der Ausstellungshalle über den 'Kleinen Thermen' (Ecke Thermen-/Merktstraße) des Archäologischen Parks Cambodunum in Kempten.

Autor:

Redaktion extra aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019