Hohenschwangau
Museum der bayerischen Könige eröffnet am 9. September

Woher kommen die bayerischen Könige, was ist aus ihnen geworden und gibt es sie noch heute? Antworten auf diese und andere Fragen werden ab dem 9. September im Museum der bayerischen Könige in Hohenschwangau beantwortet. Das Museum wird nach Umbauarbeiten in dem ehemaligen Hotel Alpenrose eröffnet und soll den Besuchern der Schlösser noch offenstehende Fragen beantworten. So wird beispielsweise ein begehbarer Stammbaum die Geschichte der Wittelsbacher zeigen. Zudem werden Kunstsammlungen und Bauten des Königshauses, sowie ihre Musik, Trachten und Traditionen gezeigt. Der Bogen wird von der Ende der Monarchie bis zur Geschichte des Hauses in der heutigen Zeit gespannt.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen