Unterallgäu
Mülltonnen bis 6 Uhr bereitstellen

Zum Jahreswechsel hat es in einem Teil des Landkreises eine Veränderung bei der Müllabfuhr gegeben: Auch in den Gemeinden Amberg, Ettringen, Markt Wald, Rammingen, Salgen, Türkheim, Tussenhausen und Wiedergeltingen leert künftig (wie im restlichen Kreisgebiet) die Firma WRZ Hörger die Bio- und Restmülltonnen. An den Abfuhrterminen ändert sich dadurch jedoch nichts, wie die Abfallwirtschaftsberatung des Landkreises betont. Allerdings sollten die betroffenen Haushalte laut Abfallwirtschaftsberatung zwei Dinge beachten: Es ist möglich, dass die Tonnen nun zu einer früheren oder späteren Uhrzeit geleert werden als bisher gewohnt.

Deshalb sollten alle Bürger der Gemeinden Amberg, Ettringen, Markt Wald, Rammingen, Salgen, Türkheim, Tussenhausen und Wiedergeltingen, die Restmüll- und Biomülltonnen am Abfuhrtag spätestens bis 6 Uhr am Rand ihres Grundstückes bereitstellen.

Daneben ändert sich mit dem Wechsel des Abfuhrunternehmens auch die Telefonnummer für Rückfragen: Die Firma WRZ Hörger GmbH & Co. KG gibt unter Telefon (08261) 732767 Auskunft. Die Abfallwirtschaftsberatung des Landkreises Unterallgäu ist unter Telefon (08261) 995 -367 oder -467 erreichbar.

Info: Den Abfuhrkalender für das Jahr 2012 mit allen Terminen - von der Rest- und Biomüll-Abfuhr über die Abholung der Gartenabfälle bis hin zum Schadstoffmobil - findet man im Internet unter http://www.unterallgaeu.de/abfuhrkalender www.unterallgaeu.de/abfuhrkalender

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019