Mountains in Motion

2Bilder

Monrose und Romm 2012 kommen - und rund 300 Zipflbobfahrer/innen, die den offiziellen Guinnes World of Speed Record unter sich ausfahren wollen.
Lesen Sie mehr über die Veranstaltung und das Training auf dem Zipflbob.

Die einen sind seit geraumer Zeit mitten drin im glamourösen Rummel des Popmusik-Geschäfts, die anderen haben soeben die Tür dorthin aufgestoßen – in der Oberstdorfer Erdinger Arena stehen am Samstag beide Gruppen auf der Bühne, mit dem Ziel, die Besucher der Veranstaltung 'Mountains in Motion' in gute Stimmung zu versetzen. Die einen nennen sich Monrose, die anderen Room 2012. Zwei Popmusik-Bands, die nach aufwendigen Castings sowie einem oft tränenreichen Auswahlverfahren vor der Kamera eines Privatsenders zusammengestellt wurden.

Für das Quartett Tialda, Cristobal, Julian und Sascha (Room 2012) ist der Auftritt in Oberstdorf eine Rückkehr ins Allgäu. Im Füssener Festspielhaus standen sie letztes Jahr mit anderen Konkurrenten auf der Bühne und mussten zeigen, was musikalisch in ihnen steckt. 'Nicht nur das Können ist entscheidend', verriet damals Sascha, 'auch die Nerven spielen eine Rolle.' Nicht nur auf diesem Gebiet waren offensichtlich Tialda, Christobal, Julian und Sascha die besten oder stabilsten.

Nun sind die Vier mitten drin im Showgeschäft, haben ihr erstes Album eingespielt und werden von ihrem Management quer durch die Republik geschickt. Zum Beispiel am Samstag nach Oberstdorf.

Die drei Mädels von Monrose waren die Vorgänger von Room 2012. Senna (27), Bahar (19) und Mandy (17) heißt das Trio, und noch immer sind sie bei ihren Fans in aller Munde. Ihr zweites Album, 'Strictly Physical', hat immerhin den Goldstatus erreicht und Hits auf den Markt gebracht wie 'Hot Summer' oder 'What You Don’t Know'. Das Geschäft läuft bei Monrose und Sängerin Senna rieb sich, angesichts des neuen Erfolgs-Albums, kurz vor Heilig Abend die Hände: 'Ein schönes Weihnachtsgeschenk.'

Neben den musikalischen Higlights gibt es den Zipflbob Downhill Weltrekordversuch, der nicht nur den Teilnehmern viel Spaß verspricht. Rund 300 Zipflbobfahrer/innen werden starten, um den offiziellen Guinness World Speed Record unter sich auszufahren.

Aber Achtung: Mit dem Zipfbob zu fahren ist kein Kinderspiel, wie unsere vertonte Bildershow mit zwei Mädels beim Training beweist.

Autor:

Allgäuer Zeitung aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019