Natur
Moorerlebnis Elbsee: Das Ostallgäu ist um eine Attraktion reicher

Naturliebhaber und Erholungssuchende freuen sich bei schönem Wetter auf das große Angebot an Fuß-, Wander- und Radwegen im gesamten Ostallgäu. So auch auf das Naherholungsgebiet rund um den Elbsee bei Aitrang, ein besonderes Kleinod, das jetzt noch um eine Attraktion reicher wurde.

Mit einer Feier wurde das 'Moorerlebnis Elbsee' mit insgesamt sieben Erlebnis-Stationen eingeweiht und bietet neue Einblicke in den sensiblen Naturhaushalt.

Nach der Einstimmung der Alphornbläser aus Günzach begrüßte Landrätin Maria Rita Zinnecker, Vorsitzende des Zweckverbandes Allgäuer Moorallianz, neben den beteiligten Bürgermeistern Jürgen Schweikart (Aitrang), Johannes Stich (Ruderatshofen) und Bernhard Dolp (Unterthingau) weitere Ehrengäste und Verantwortliche.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Freitagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Marktoberdorf, vom 27.05.2016.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ