Wirtschaft
Möbel Roller will 2015 in Kaufbeuren eröffnen

Während um das Innenleben des geplanten Forettle-Centers erst noch gerungen werden muss, biegt ein zweites großes Einzelhandelsvorhaben in der Stadt in die Zielgerade ein <%IMG id='1133776' title='bavariaring neu'%>

Für die Ansiedlung des Möbelmarktes Roller schuf der Ferienausschuss des Stadtrates in seiner Sitzung am Mittwochabend die planerischen Voraussetzungen. Das Gremium erließ einstimmig die Satzung des Bebauungsplans. Und das hat auch Auswirkungen auf das Forettle-Center. Dort dürfen nun keine Läden mit ausschließlich zentrenrelevanten Sortimenten mehr entstehen, wie sie bei Roller auf insgesamt 800 Quadratmetern zugelassen sind.

Laut Stadtplaner Manfred Pfefferle könne jedoch nicht verhindert werden, dass derartige Artikel in einem größeren Geschäft, wie etwa dem geplanten Woolworth im Forettle-Center mit angeboten werden.Ursprünglich wollte Möbel Roller laut Pfefferle diese Randsortimente auf 1.050 Quadratmetern anbieten, nach großen Bedenken sei diese Fläche bereits auf 800 Quadratmeter reduziert worden.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen