Kaufbeuren
Mobilfunk: Ausgang ungewiss

Die Stadt ist gewillt, das Wohngebiet von Oberbeuren frei von Mobilfunkanlagen zu halten. Ob ihr dabei das Baurecht helfen kann, ist derzeit völlig unklar.

Denn der Stadtrat sprach sich am Dienstag in nicht öffentlicher Sitzung mehrheitlich gegen die Möglichkeit aus, Mobilfunkanlagen in dem Ortsteil über die Bauleitplanung auszuschließen und den Auftrag dafür an ein externes Büro zu vergeben. Dies bestätigte Oberbürgermeister Stefan Bosse. Dieser Entscheidung steht jedoch ein Beschluss des urlaubsbedingt dezimierten Ferienausschusses vom August gegenüber, der genau das Gegenteil besagt. Bosse muss dieses Thema demnach in der nächsten Stadtratssitzung erneut entscheiden lassen.

Autor:

Allgäuer Zeitung aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019