Ostallgäu
Mittelschule - Chance oder untaugliches Stückwerk?

Letzte Rettung der Hauptschule oder untaugliches Stückwerk - weit auseinander gehen die Meinungen über die geplante Umwandlung der Hauptschulen in sogenannte Mittelschulen. Dass sich etwas ändern muss, ist unbestritten. Die Zahl der Hauptschüler geht nach wie vor zurück. Im Bereich des Schulamts Ostallgäu-Kaufbeuren gab es im Schuljahr 2006/2007 noch 4346 Hauptschüler, inzwischen sind es 3712. Das Schulamt Kaufbeuren-Ostallgäu muss als Behörde die Reformpläne aus München im Landkreis umsetzen.

Seine Direktorin Eva Severa-Saile betont die Vorteile. «Wir sehen das als Chance für die Hauptschule.» Aber auch Kritik am Mittelschul-Konzept gibt es reichlich: SPD und Grüne schossen im Landtag gegen die Reformen. Der Kaufbeurer Landtagsabgeordnete Bernhard Pohl (Freie Wähler) moniert die Festlegung auf Fachrichtungen und die «Verwässerung der Schulabschlüsse». Der Kreisvorsitzende des Gemeindetags, der Seeger Bürgermeister Manfred Rinderle, ist ebenfalls skeptisch. In der Vergangenheit habe das Kultusministerium mit der Einführung von G8 und der sechsstufigen Realschule so viel Porzellan zerschlagen, dass er den Verheißungen aus München nicht mehr viel Glauben schenken mag. Die Mittelschule sei nur ein «Herumdoktern an Symptomen».

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen