Umfrage
Mittagsverpflegung in Kindergärten und der Grundschule in Waltenhofen: Großküche oder Kochen vor Ort?

Eine hitzige Debatte um die Mittagsverpflegung an gemeindlichen Kindergärten und der Schule in Waltenhofen entbrannte im Gemeinderat. Dabei ging es darum, ob Kochen vor Ort eine Alternative wäre zum Bestellen des Essens bei einem Großversorger.

Viele Eltern meinten, ja, das wäre die gesündeste Möglichkeit. Allerdings wäre es eventuell auch die teuerste Variante, denn die Gemeinde müsste dann in Küchen in Kindergärten und der Schule investieren und dazu auch noch einen Koch oder Köchin engagieren.

Es ist gut, so, wie es ist, meinen andere: Das Essen in Waltenhofen wird über die Johanniter-Unfallhilfe in Kempten bestellt, wird täglich von der Hofmann Menü Manufaktur in Kirchheim bei München geliefert, in Kempten aufgetaut, erhitzt und an die Kindergärten ausgefahren. 'Das Essen schmeckt den Kindern und wird täglich zuverlässig geliefert', war die Meinung von den Befürwortern der Situation, wie sie ist.

Mehr über dieses Thema erfahren Sie in der Donnerstags-Ausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kempten.

Die Allgäuer Zeitung interessiert Ihre Meinung dazu:

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen