Opfenbach
Mittagsbetreuung zieht um

Die Gemeinde Opfenbach hat einen neuen Raum für die Mittagsbetreuung in der Grundschule gefunden: Die Buben und Mädchen werden künftig im Trachtler- und Theaterraum der Sporthalle betreut. Das hat Bürgermeister Matthias Bentz im Gemeinderat mitgeteilt. Die Opfenbacher Grundschule hat heuer zwei erste Klassen. 30 Abc-Schützen gibt es. Ungewöhnlich viele, wie ein Blick auf die diesjährige Geburtenzahlen zeigt: Da wurden bisher gerade mal eine Handvoll Opfenbacher geboren.

Lösung für zwei Jahre

Die 30 Buben und Mädchen werden nächste Woche auf zwei erste Klassen verteilt. Dadurch wächst die Schule auf sechs Klassen. Die an und für sich erfreuliche Entwicklung bringt nur ein Problem mit sich: Der bisher für die Mittagsbetreuung genutzte Raum wird als Klassenzimmer benötigt.

Deshalb zieht die Mittagsbetreuung in den Trachtler- und Theaterraum der Sporthalle um. Dort werden die Buben und Mädchen, die früher aus haben, wie bisher von 11 bis 13 Uhr betreut. Die Lösung, so Bürgermeister Bentz, sei für maximal zwei Jahre gedacht. Dann wird es in Opfenbach mindestens eine Klasse weniger geben.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen