Jazz
Mitreißender Schwung: Charly Antolini eröffnet den Kemptener Jazzfrühling

Beim Kemptener Jazzfrühling eröffnete im Kornhaus Charly Antolini mit dem Goodman-Klassiker 'Don’t Be That Way' und entführte mit seiner Band in eine swingende Klangwelt - aber mit neuen Arrangements.

Kein Zurücklehnen, nichts Verstaubtes. Ansteckende Spielfreude, Brillanz und sprudelnde Fabulierlust kennzeichneten alle zehn Musiker. In den klassischen Swingnummern wie 'Stompin’ At The Savoy', 'Air Mail Special', Gershwins 'I Got Rhythm' oder 'Jumpin’ At The Woodside' spürte man den mitreißenden Schwung der maßgeschneiderten Arrangements.

Der Klarinettist Bernhard Ullrich erstklassig in der Rolle Benny Goodmans. Faszinierend zupackend Bassist Rocky Knauer. Am Piano knapp und hochpräsent Jan Eschke.

Mehr zum Start in den Jazzfrühling finden Sie in der Allgäuer Zeitung vom 30.04.2013 (Seite 26).

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen