Oktoberfest
Mitmachportal griassdi.de feiert im Kaminwerk Memmingen

Sogar Besucher aus Minneapolis im US-Bundesstaat Minnesota und aus Heerlen (Niederlande) saßen auf den blau-weiß-geschmückten Bierbänken im Memminger Kulturzentrum Kaminwerk, als jetzt das Mitmachportal unserer Zeitung griassdi.de zur Oktoberfest-Party einlud.

Allerdings waren die internationalen Gäste ein Geschenk des Zufalls: Die drei Männer, die neben den Dirndl- und Lederhosen-Trägern durch ihre schwarze Kleidung auffielen, sind Musiker und Techniker der bekannten Rock-Sängerin Doro Pesch, die am nächsten Abend vor ausverkaufter Halle ein Konzert gab.

Die Wiesnhits, gespielt vom Musikverein Kirchdorf, und der Geruch von Hendl und Krustenbraten, die in ihren Tourbus auf dem Kaminwerk-Parkplatz drangen, hatten die Bandmitglieder ins Innere gelockt.

'So etwas gibt es bei uns nicht'

'Ich wollte unbedingt die Leberknödelsuppe probieren', sagte Gitarrist Bas Maas in gebrochenem Deutsch. Zur bayerischen Spezialität bekamen er und seine Kollegen Justin Pursey und Todd Mckenzie Festbier vom Fass und Schlagerhits wie Drafi-Deutschers 'Marmorstein und Eisen bricht', in dessen Refrain zwei der drei einstimmen konnten.

Danach gab’s noch ein Erinnerungsfoto in der so genannten Griaß di’-Alp: Im Foyer des Kaminwerks konnten sich die Besucher vor einer Alphütten-Fassade ablichten lassen und das Bild anschließend dem Foto-Ausdrucker entnehmen.

'Super', lautete das Urteil der drei Bandmitglieder zur Griaß di’-Party und die Daumen gingen nach oben: 'So etwas gibt es bei uns nicht. Aber wir haben Karneval', zog Bas Maas den Vergleich zu seiner holländischen Heimat.

Über 300 Besucher sind laut Organisatorin Katrin Sommer ins Kaminwerk zur ersten Griaß di’-Party im Memminger Raum gekommen. Das Internet-Portal griassdi.de zählt laut Sommer rund 3500 Benutzer.

'Es konzentriert sich auf die so genannte sublokale Ebene. Bei uns erfährt man, was in der Nachbarschaft los ist. Die Benutzer machen ihrer Freude oder ihrem Ärger über lokale Projekte Luft und stellen Urlaubs- und Party-Bilder ins Netz.'

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen