Liftprojekt
Mit sechs Metern pro Sekunde auf den Hohen Ifen

49Bilder

Der Countdown läuft für den Beginn einer neuen Wintersportära im Kleinwalsertal: Am 15. Dezember nimmt die neue Olympiabahn ihren Betrieb auf.

Etwa sechs Millionen Euro hat die Skiliftgesellschaft links der Breitach in die 1860 Meter lange Sechser-Sesselbahn investiert, mit der es künftig dank Sitzheizung komfortabel und obendrein äußerst flott nach oben gehen wird: Der schnellste Lift in Deutschland und Vorarlberg, der anstelle eines altgedienten Schleppers errichtet wurde, bringt es auf eine Geschwindigkeit von sechs Meter pro Sekunde.

Der Sechser-Sessel gehört zum ehrgeizigen Vorhaben, Ifen, Heuberg und Walmendingerhorn zum Premium-Skigebiet im Kleinwalsertal zu machen. 'Wir bieten insgesamt 61 Pistenkilometer für alle Anforderungen', sagt Augustin Kröll stolz und spricht von einem 'Leuchtturm-Projekt für den Tourismus im Tal', ohne dabei die Menschen in Massen anlocken zu wollen.

Weiterlesen auf allgaeu.life, dem neuen Online-Portal der Allgäuer Zeitung. Jetzt bis 1. Februar kostenlos kennenlernen.

Den kompletten Artikel finden Sie auch im im Abonnement.

Autor:

Markus Raffler aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019