Kjr
Mit «Prätect» gegen sexuelle Gewalt vorbeugen

Jugendverbänden helfen, Vorsorgemaßnahmen bezüglich sexueller Gewalt in Vereinen umzusetzen. Das ist das Ziel von «Prätect» - ein Projekt des Bayerischen Jugendrings, das auf der Frühjahrsversammlung des Kreisjugendrings Oberallgäu vorgestellt wurde.

«Das Thema betrifft uns, weil jeder bewusst oder unbewusst mit Betroffenen in Kontakt ist», sagte Sozialpädagogin Ilona Braukmann, die über das Projekt referierte. Deshalb sei es wichtig, auch in Vereinen und in der Jugendarbeit darüber zu sprechen.

www.praetect.de

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen