Straßenverkehr
Mit Maske Autofahren ist jetzt erlaubt

Mit Maske sind Fahrer auf einem Foto nicht eindeutig zu identifizieren.
  • Mit Maske sind Fahrer auf einem Foto nicht eindeutig zu identifizieren.
  • Foto: Ralf Lienert
  • hochgeladen von Lisa Hauger

Mit Mundschutz Auto zu fahren ist bis auf Weiteres jetzt erlaubt. Das berichtet die Allgäuer Zeitung (AZ) in ihrer Freitagsausgabe. Einen Mund-und Nasenschutz im Auto tragen müssen Insassen ab Montag aber nur dann, wenn eine Person eines anderen Hausstandes mitfährt.

Laut AZ sah die Straßenverkehrsordnung bisher vor: "Wer ein Kraftfahrzeug führt, darf sein Gesicht nicht so verhüllen oder verdecken, dass er nicht mehr erkennbar ist." Andernfalls drohte ein Bußgeld in Höhe von 60 Euro. Doch der Schutz vor einer Infektion sei laut Zeitung zurzeit wichtiger. Vorfälle, bei denen ein maskierter Autofahrer mutwillig in eine Radarfalle fährt, ahndet die Polizei trotzdem.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Freitagsausgabe der Allgäuer Zeitung vom 24.04.2020.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

5 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen