Projekt
Mit Kunstprojekt zum Ausbildungsplatz: Jugendliche stellen in der Mewo-Kunsthalle Memmingen aus

Eine besondere Ausstellung wurde jetzt in der Memminger Mewo-Kunsthalle eröffnet: Jugendliche ohne Ausbildungsplatz, die seit Oktober am berufsvorbereitenden Pilotprojekt 'Kunst-Aus-Bildung – oder die Kunst auszubilden' teilgenommen haben, präsentieren dort noch bis zum 14. Februar die Früchte ihrer Arbeit.

Angestoßen hat das bayernweit einmalige Projekt die Schulpsychologin und Klassenlehrerin Anne Palazzolo der Memminger Berufsschule BBZ, Träger ist die Agentur für Arbeit, die Mewo-Kunsthalle bot die Räumlichkeiten und organisatorische Unterstützung für Kunsttherapeutin Kathrin Seckinger, die drei Monate lang mit den Jugendlichen kreativ gearbeitet hat.

Welche Ziele damit verfolgt wurden und was dabei herausgekommen ist, lesen Sie in der Dienstausgabe der Memminger Zeitung vom 26.01.2016.

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen