Special Allgäuer Festwoche SPECIAL

Kempten
Mit Koffer und Erlebnisfilm an die Öffentlichkeit

Für zwei Projekte aus dem Fundus der Moorallianz kann es nun an die konkrete Umsetzung gehen. Gestern wurden auf der Allgäuer Festwoche im Landwirtschaftszelt (Halle 10a) die Förderbewilligungen für die Leaderprojekte 'Streueverwertung im Allgäu' und Öffentlichkeitsarbeit 'Moor-Kampagne' überreicht. 308 000 Euro soll in die geplanten Maßnahmen investiert werden. Mit 165 000 Euro aus dem Leader Förderprogramm der Europäischen Union werden beide Vorhaben gesponsert.

Dr. Alois Kling, der Leiter des Amtes für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten in Kempten, das für die Beratung und Bewilligung von Leader-Projekten zuständig ist, lobte besonders die Streueverwertung: 'Das Projekt erfüllt alle Kriterien für eine Leader-Förderung, da die sinnvolle Streuwiesennutzung vorteile für Landwirtschaft, Naturschutz, Tourismus und die heimische Bevölkerung bringt', erklärte Kling. 4000 Hektar schwer bewirtschaftbare Streuwiesen gebe es im Allgäu, die durch die Sicherung der Streueverwertung erhalten werden.

Mit der 'Moor-Kampagne' soll in der Öffentlichkeit die Bedeutung der Moore als Element der Allgäuer Landschaft herausgestellt werden. Mit einer Wanderausstellung, einem Moor-Erlebnisfilm oder einem Moorkoffer für Schulen und Jugendgruppen wollen die Gebietsbetreuer des Bundes Natuschutz die Allgäuer erreichen und informieren.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen