Kaufbeuren / Huglfing
Mit «heiligem Respekt» nach Kaufbeuren

Der künftige katholische Kaufbeurer Stadtpfarrer Thomas Renftle sieht seiner neuen Aufgabe mit einem «heiligen Respekt» entgegen. Der 36-jährige ist seit fünf Jahren Pfarrer in der oberbayerischen Pfarreiengemeinschaft Huglfing.

In Kaufbeuren übernimmt er nun eine deutlich größere Gemeinde mit vielen administrativen Aufgaben. «Vom Dorf in die Stadt», dies sei ein großer Schritt, sagt Renftle, auf den er sich aber «riesig freut». Wie berichtet, ist der gebürtige Thannhausener Nachfolger von Adolf Nießner, dem er eine «gute Weichenstellung» in den vielfältigen Aufgaben der Gemeinde bescheinigt. Im Spätsommer wird der neue Stadtpfarrer seine Stelle in Kaufbeuren antreten.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen