Musik
Mit Gefühl fürs Leben singen

Die 'Elisabeth Real Talk Songgruppe' lädt am Sonntag, 20. März, ab 15 Uhr, im Haus International unter dem Motto 'Mit Gefühl fürs Leben einfach singen', zum gemeinsamen Singen ohne Noten ein. 'Ursprüngliche Gospelbotschaften aus Afrika, verbinden sich in meinen kleinen einfachen Lebensliedern mit den Glaubensinhalten Allgäuer Volksweisen zu deutschen Songs einer neuen Zeit, zu modernen Gospels', erzählt Martina Linder voller Begeisterung.

'Die heutige Zuwanderung von soulbegabten Menschen aus Afrika ins enge Deutschland, ermöglicht mir, über den englisch/deutschen Real Talk echter internationaler Begegnungen, weitere Souls zu empfinden und in Real Talk (RT) Songs umzusezten.'

Dabei bringt die Leiterin der 'Elisabeth Real Talk Songgruppe' ihre 25-jährige Berufserfahrung als weltliche 'Schwes-ter Elisabeth' ein und weiß: 'Das Feeling gesungener Liebe, bestärkt das Selbstvertrauen in das Leben und hilft, sich der 'allumfassenden Einheit Gottes’ von Herzen bewusst zu werden.'

Was in Martina Linders Erklärungen nicht gleich zu verstehen ist, klingt beim Singen der oft wiederholten Refrains so einfach: 'Selbsterleben ist das A und O'. Mitsänger und Gäste empfinden die spirituellen Songs als mitreissend, kritisch, heilsam, belebend und ausgleichend für unsere heutige Zeit.

Gute Freunde

Die Stammsänger (Foto) sind seit bald vier Jahren mit Freude dabei, ihre verborgenen Musiktalente spürbar und ausdrucksstark zu entfalten. 'Für mich sind meine Elisabeth Songs ein Lebenselexier in schwerer Zeit – Nahrung für die Seele, die ich gerne weitergebe. Auch deshalb, weil das gemeinsame 'Mitgefühlsingen’, die Liebe Gottes wieder mehr und mehr sichtbar werden lässt', meint Linder.

'Das einfache Singen ohne Noten weckt die Talente unserer Kindheit, darum sind keine Vorkenntnisse nötig und alle Interessierten sind herzlich eingeladen, dabei zu sein.' Die 'Elisabeth Real Talk Songgruppe' trifft sich einmal monatlich, sonntags, im Haus International, Poststraße 22 in Kempten. Weitere Termine sind an Wochentagen bei entsprechender Nachfrage bei Martina Linder unter Telefon 08373/1687 selbstverständlich möglich.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen