Hörbranz
Mit Ethylalkohol, aber ohne Kennzeichnung unterwegs

Ohne die entsprechende Kennzeichnung ist ein mit Ethylalkohol beladener Tanklaster am Mittwochnachmittag auf der Rheintalautobahn bei Hörbranz (Vorarlberg) unterwegs gewesen. Der Lkw fuhr Richtung Deutschland und hatte nach Angaben Polizei rund 23000 Kilogramm der leicht entzündlichen Flüssigkeit geladen. Um nicht als Gefahrguttransporter identifiziert zu werden und sich die hohen Reinigungskosten für den Tank zu sparen, hatte der 45-jährige Fahrer aber die vorgeschriebene Kennzeichnung von seinem Lastwagen entfernt. Stattdessen prangte auf dem Tank des Fahrzeugs der irreführende Schriftzug «Nur für Lebensmittel».

Der Fahrer hatte zudem keine Beförderungspapiere. Der Tanklaster wurde noch auf der Autobahn komplett entladen.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen