Mit dem Schneefahrzeug durch das Wittelsbacher Fantasyland

Von Felix Frasch | Schwangau Trotz des Boykotts der Golden-Globe-Verleihung: nach Schwangau waren sie alle gekommen. Ob Meg Ryan, Paris Hilton, Brad Pitt oder George Clooney - in Person des Hofstaats - zahlreiche namhafte Stars erschienen am Freitagabend zur Verleihung des 'Goldenen UZI'. Am Ende eines unterhaltsamen und abwechslungsreichen fünfstündigen Abends ging die begehrte Trophäe, deren Namensgeber der Kurhauspächter Uzicanin ist, etwas überraschend an die Gruppe ABBA. 'Eine Entscheidung, wie sie nur ein Narr hat treffen können', kommentierte einer der Besucher süffisant das Abstimmungsergebnis.

Durch das Programm führte souverän der Präsident des Schwangauer Faschingsvereins, Thomas Heiserer. Er hatte einiges anzukündigen: Der 'Pöllatchor' bewies dem erstaunten Publikum, dass Synchronschwimmen beim Wasserballett auch ohne Wasser möglich ist. Mehrwert hatte der Sprachkurs 'Schwoagrisch für Zuagroaste'. Die richtige Übersetzung von 'Drunt in der grüana Au, hänga zwoa Männa und a Frau' muss demnach lauten: 'Unten in der grünen Heide baumeln zwei Deppen und eine Augenweide'.

Dunkle Tunnelsysteme

Die 'Gunglhos-Weiber' Silvia Zeilmeir, Monika Orfgen und Andrea Höß zogen mit ihrem Tratsch und Klatsch zahlreiche Geschehnisse durch den Kakao. Verkleidet als Mitarbeiter im unterirdischen Touristenempfangszentrum des 'Wittelsbacher Fantasylandes' wussten sie bestens Bescheid über dunkle Tunnelsysteme, moorige Fußballplätze, aber auch über das neue Füssener Konzept '70 Plus'. Auch wo man am längsten auf ein Stück Kuchen warten muss, es zur Weihnachtszeit den exotischsten Likör und es die übersichtlichsten Portionen zu essen gibt, wurde berichtet. Überparteilich will 's´Gunglhos' auf jeden Fall bleiben, auch wenn man 'bei den nächsten Kommunalwahlen schwarz sieht'.

Ohrenbetäubend

Die 'Kaiser Wilhelm Gedächtnis-Kapelle' riss bei ihrem Auftritt mit ihren schrägen und ohrenbetäubenden Klängen die Zuschauer im wahrsten Sinne des Wortes von den Stühlen. Als der musikalische Leiter, Rudolf Hahn, seine Musikanten vorstellte, wurde ihm plötzlich klar, dass aus allen politischen Richtungen Musiker dabei sind. Aus allen? 'Halt, da fällt mir doch grad ein, ei Fraktion isch it dabei. Ja, die vom Häuptling Seider - it so schlimm, vielleicht ischs gscheider?', stellte Hahn daraufhin fest.

Egal durch welchen Ortsteil die 'Maulaufreißer' mit ihrem Schneefahrzeug fuhren, eine kleine Geschichte fiel ihnen immer ein. So auch über den Max Häring, der gerade einen neuen Stadel baut und angeblich unlängst als einziger Hirsch aus dem Wald gekommen sein soll. Oder als sie überlegten, ob sie noch einen Abstecher zum 'Uzi' machen sollen. Sie entschieden sich dagegen, weil ihnen klar wurde, dass der schon einen eigenen Hausmeister hat, der 'gnua Geld' kostet.

Insgesamt ging es während der rund fünf Stunden durchaus politisch zu. Allerdings boten genügend Showeinlagen ein abwechslungsreiches Programm, sodass für jeden Geschmack etwas dabei war. Schön wäre gewesen, wenn mehr Besucher der Aufforderung gefolgt wären und in Verkleidung erschienen wären.

Noch zweimal Gunglhos: Am kommenden Freitag ab 20 Uhr und die Senioren-Veranstaltung am Sonntag ab 14 Uhr.

Weiterer Bericht folgt

Autor:

Allgäuer Zeitung aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019