Kaufbeuren
Mit dem Oldtimer quer durch das Allgäu

Nachdem Michael Klemm die «1. Allgäu Historic», eine Oldtimer-Ausfahrt durch das Allgäu, organisiert hatte, dachte er sich zunächst: «Das mache ich nie wieder.» Doch die Teilnehmer waren anderer Meinung und meldeten sich sofort für die zweite Ausfahrt. Nun startet am 12. September schon die dritte Auflage mit Oldtimern, deren Besatzungen Fahrkunst und Navigation gleichermaßen beherrschen sollten.

Eine Vorliebe für Fahrzeuge hat Klemm schon länger: Auf Oldtimer-Ausfahrten ist er des Öfteren erfolgreich dabei gewesen (wir berichteten). Doch in der Region sind ihm die Veranstaltungen zu «Chrompolierer lastig». «Wir bevorzugen Veranstaltungen, die mehr Aktivität von den Fahrern fordern», meint Klemm. Soll heißen, dass es nicht nur um das Präsentieren alter Karossen geht, sondern auch gewisse Anforderungen an Menschen und Maschinen gestellt werden. Geschicklichkeit, Navigation, Schnittfahren und Slalom werden bei der «Historic» gefordert. Die Teilnehmermüssen mittels eines sogenannten Roadbooks eine bestimmte Strecke durch die Region abfahren - sogar über Feldwege. Inzwischen haben sich 33 Teams angemeldet, darunter der ehemalige Superbike-Europameister Udo Mark und der BMW-Sport- und Tourenwagenchef Friedrich Nohl.

Auf jeden Fall wird es einen neuen Sieger geben, denn Titelverteidiger Thorsten Kaiser aus Kaufbeuren hilft bei der Organisation: Der Rallye-Motorradpilot wurde voriges Jahr mit Claudia Berger aus Pforzen Erster. In erster Linie gehe es um Spaß bei der «touristischen Suchfahrt quer durch das Allgäu», erklärt Klemm. Ältestes Vehikel heuer ist ein VW-Käfer von 1957, daneben starten alte MGs, Morris oder Triumph, die alle vor 1980 gebaut wurden. Sehenswert sei auch der «Melkus RS 1000»: Von diesem Rennsportwagen auf der Basis eines Wartburg 353 wurden nur 101 Modelle gebaut.

Allgäu Historic: Start am Samstag um 9 Uhr in der Wolftriegelstraße. Informationen unter Telefon (08341) 411 98 oder im Internet unter www.allgaeutimer.de

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen