Kombikarte Festwoche
Mit Bus und Bahn zur Festwoche nach Kempten

Vom 11. bis 19. August findet in Kempten die Allgäuer Festwoche statt. Das Landratsamt weist darauf hin, dass das Festwochengelände auch mit einem Kombi-Ticket per Bahn und Bus zu erreichen ist.

Festwoche und zurück tagsüber und am Abend aus dem südlichen Oberallgäu zahlreiche Fahrtmöglichkeiten mit Zug und Bus. Zusätzlich können Nachtschwärmer um 0.45 Uhr ab der Zentralen Umsteigestelle (ZUM) in Kempten eine Spätverbindung nutzen (auch am Freitag, 10. August).

Die Busse fahren bis Immenstadt, bei Bedarf bis Oberstaufen und in die Hauptorte des Illertals bis Oberstdorf. Der Fahrtwunsch ist beim Einstieg dem Busfahrer mitzuteilen.

Die Kombikarte für eine Person gilt an einem Tag für die Nutzung aller Züge (2. Klasse, nicht IC-Züge) und Busse (auch Spätbus) im Oberallgäu/Kempten und zum einmaligen Besuch der Festwoche.

Die Sonderfahrkarte ist in allen Bussen und Verkaufsstellen der Verkehrsgemeinschaft Oberallgäu sowie bei den Verkaufsstellen der Bahn in Immenstadt, Sonthofen, Oberstdorf und Oberstaufen zum Preis von 14 Euro erhältlich.

Weitere Informationen gibt es beim Landratsamt Oberallgäu, Telefon 08321/612-238 und im Internet unter www.oberallgaeu.org

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ