Soziale Stadt
Miniladen und Jugendzentrum: Pläne für Kemptener Osten nehmen Gestalt an

Sabine Röck betreibt den Getränkemarkt auf dem Bühl. Im Gespräch ist, dort einen Miniladen zu installieren.
  • Sabine Röck betreibt den Getränkemarkt auf dem Bühl. Im Gespräch ist, dort einen Miniladen zu installieren.
  • Foto: Ralf Lienert
  • hochgeladen von Camilla Schulz

Der Stadtteilbeirat Kempten-Ost entwickelt in seiner jüngsten Sitzung Pläne zur Zukunft des Kemptener Ostens. Geplant sind laut Allgäuer Zeitung unter anderem ein Miniladen im „PeGe“-Getränkemarkt auf dem Bühl und ein Jugendzentrum in der Turnhalle. 

Für den Miniladen laufen bereits Gespräche zwischen der Stadtverwaltung und der Inhaberin. Hier soll ein Treffpunkt entstehen, so ähnlich wie der Miniladen im Oberösch in Sankt Mang. Wie Geschäftsführerin Sabine Röck gegenüber der AZ sagt, könne sich eine Erweiterung durchaus vorstellen. Die Überlegungen stünden aber noch ganz am Anfang. 

Auch die Pläne für das Jugendzentrum sind noch nicht ausgereift. Zunächst müssten die Grundschulen und die Mittelschulen saniert. In diesem Zusammenhang denke der Bereit laut AZ über ein Jugendzentrum in der Turnhalle nach. Vor 2023 passiert soll da aber nichts passieren. 

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Montagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kempten, vom 03.02.2020.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen