Blaichach
Migrantenkind Berna Kay gilt als Talent im Land

Die 17-jährige Migrantin Berna Kay aus dem Oberallgäuer Blaichach hat jetzt ein Stipendium der Robert-Bosch-Stiftung erhalten.

Die Jugendliche war erst 2004 mit ihren Eltern aus der Türkei ins Allgäu gezogen und konnte damals noch kein Wort deutsch. Inzwischen gilt sie als 'Talent im Land', so der Name der Aktion die Migrantenkinder zu höchsten Bildungsabschlüssen führen will.

Lehrer und Mitschüler hätten ihr sehr geholfen, so die 17-Jährige. Aus 300 Bewerbern wurde kam sie in die Auswahl der besten 50 durch ihre hervorragenden Mathematik Kenntnisse.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen