Verkehr
Memminger Weinmarkt soll im Sommer für Kraftfahrzeuge gesperrt werden

Der Memminger Weinmarkt soll im Sommer für Kraftfahrzeuge testweise vier Monate lang gesperrt werden. Dies beantragen die Bündnisgrünen in einem Schreiben an Oberbürgermeister Dr. Ivo Holzinger.

Letztlich muss der Stadtrat über den Antrag entscheiden. Laut den Grünen soll es aber Ausnahmen geben: Zum einen sollen Busse den Platz befahren dürfen. Zum anderen sollen die Behindertenparkplätze weiter mit Sondererlaubnis genutzt werden können.

Der Lieferverkehr soll wie in der Fußgängerzone geregelt werden. Ferner regen die Grünen-Stadträte an, dass während der Testphase die veränderten Verkehrsströme in der Innenstadt gemessen werden.

Mehr über den Antrag der Grünen lesen Sie in der Mittwochsausgabe der Memminger Zeitung vom 18.02.2015.

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019